Klettergärten Simplon

Ultraschöne Kurzferien mit Heinz am Simplon...ich kannte die Klettergärten Simplon Dorf und -Pass auch noch nicht, aber das Wetter trieb einen geradezu auf die Alpensüdseite. Simplon Dorf wird nicht umsonst als einer der Top-Klettergärten der Schweiz gehandelt, und Simplon Pass ist landschaftlich einmalig schön auch wenn die Kletterei für einen (zumeist) Kalkkletterer recht gewöhnungsbedürftig ist.

Spass gemacht hats allemal, ein kleiner Exkurs führte uns noch 10 Minuten weiter an die italienische Grenze (genauer in die Gondoschlucht) wo wir mit der "Le Rondini Sanguinarie" eine der laut Internet "besten Granitklettereien im Alpenraum" machen konnten. Mit 8 Seillängen nur ein klitzekleiner Bigwall, der aber laut Heinz (der das alles durch und durch kennt) so richtig Yosemite-Gefühle aufkommen lässt.